KÜhltÜrme




download

Kühltürme der Serie MEP
20 Gründe, um sie auszuwählen




a) Die Türme sind ein verlässliches und bewährtes Produkt.
b) Sie sind solide gebaut.
c) Alle Bauteile sind vor dem Zusammenbau mit einer Pulverlackierung versehen worden.
d) Auf den Zinkblechbauteilen befinden sich keine Lötstellen.
e) Der Gebrauch von selbstschneidenden Schrauben, die die Lackierung beschädigen könnten, ist nicht vorhergesehen.

f) Leiterelemente fehlen.

g) Alle Motoren der Anlage sind über eine eigene, externe Klemmleiste miteinander verbunden.

h) Die Motoren mit gleicher oder höherer Leistung als KW 15 (8 polig) sind mit externen Schmiernippeln ausgestattet.

i) Das Wasserverteilungssystem arbeitet nicht mit Spritzdüsen, sondermit verstopfungsfreien Schwerkraftverteilern aus rostfreiem AISI 304 Stahl, die mit der Hauptsammelleitung anhand von Schrauben und Muttern verbunden sind.

j) Der Schwerkraftverteiler schützt die Austauschfläche und vermeidet somit Schäden durch die mechanische Wirkung des Wassers auf die Oberfläche des Typs FILM.

k) Die robuste Hauptsammelleitung besteht aus einem nach der Bearbeitung tauchverzinktem Stahlrohr.

l) Die Austritte der Ventilatoren sind durch ein robustes Schutzgitter gesichert.

m) Sowohl die Ventilatoren als auch das Wasserverteilungssystem sind wartungsfrei.
n) Bei Bedarf können die Türme mit zusätzlichen Austauschflächen-Segmenten ausgestattet werden.
o) Sind die Türme mit den zweckmäßigen Tropfenabscheidern LOLIPANN, die man reinigen und sterilisieren kann, ausgestattet, kann man auch mit schmutzigem Wasser oder in einem staubigen Ambiente arbeiten. Die LOLIPANN-Platten können bei heißen Temperaturen gereinigt werden, um die Verbreitung der LEGIONELLEN zu vermeiden.

p) Lieferbar sind auch passende Turm-Ausführungen, um Wasser mit einer Temperatur von bis zu 99 Grad Celsius zu kühlen.
q) Bei Bedarf kann das Wannenvolumen mehr als verdoppelt werden.

r) Falls vorhergesehen, können die Wassereintritts- und Austrittsanschlüsse an allen vier Seiten problemlos montiert werden.
s) Die Türme können mit dem neuen Trägheits-Tropfenabscheider DRICONPLUS ausgestattet werden.
Er besteht aus mehreren spritzgegossenen Polypropylen platten, die im Luftstrom miteinander verbunden und somit einfach handzuhaben sind.

Das Abscheiderelement zwingt den Luftstrom zu heftigen Richtungswechseln und begünstigt dadurch die Abscheidung der suspendierten Tropfen. Die Platten mit einer Mindeststärke von 1,5 mm zeichnen sich durch hohe mechanische Widerstandsfähigkeit aus und sind geeignet für Temperaturen von bis zu 90°C.
Die Leistung des Elements kann später noch erhöht werden, um das Zurückhalten aller oder fast aller Tropfen zu gewährleisten.
Je mehr Tropfen abgehalten werden können, desto geringer wird der Wasserverbrauch und das Risiko der Ausbreitung von Legionellen im Ambiente.
Während der Testläufe, die an der Technische Universität Politecnico di Milano bei entsprechenden Arbeitsbedingungen der Kühltürme durchgeführt worden sind, konnte bewiesen werden, dass in der leistungsstärksten Ausführung der Tropfenabscheider DRICONPLUS in der Lage ist, die sich im Luftstrom befindlichen Tropfen, zu Hundert 100% abzuscheiden.
Die DRICONPLUS Platten eignen sich für Temperaturen bis zu 90°C und ermöglichen Reinigung und Sterilisierung bei heißen Temperaturen.

Unsere Projekte

  • impianto
    Aluminum plant
    impianto
    Cement plant
    impianto
    Chemical plant01
    impianto
    Chemical plant02
  • impianto
    Chemical plant03
    impianto
    Container
    impianto
    Food industry
    impianto
    Food plant

Benötigen Sie ein Angebot?

contattaci